Dolinenkataster
Aktuelles
Katasterverwaltung
Chronologie
Mitteilungen
Aufnahmebogen
Katasterauswertungen
 
 
Literatursammlung
stichwortverzeichnis
Links
 
 
KATASTERAUSWERTUNGEN-Gemeinden
 
Beim Dolinenkataster Nordbayern sind derzeit (31.12.2021)

- 15462 Dolinen in der DKN-Datenbank (Version Access 2007) und
- 0 "Objekte" ( Dolinensignaturen) in der V-DKN-Datenbank (Dolinenvorkataster) (Version Access 2007) (am 01.09.2020 in DKN integriert)

erfasst.

Die einzelnen Dolinen werden u. a. auch der betreffenden Gemeinde zugeordnet. Derzeit sind die Dolinen 239 Gemeinden und 5 Forsten in 30 Landkreisen zugeordnet. Weitere Gemeinden mit Karstgebietsanteilen - aber bisher keiner gemeldeter Dolinen - sind vorhanden.

Zu den Gemeinden werden nachfolgend

- zusammenfassende Berichte zu den Gemeinden eines Landkreises bzw.
- Detailberichte zu einzelnen Gemeinden und

- INFO zu vielen Gemeinden

angeboten.

Der Katasterstand z. Zt. der Berichterstattung (Berichte und INFO's) ist aus nachfolgender Auflistung ersichtlich.

Der altuelle Katasterstand zur jeweiligen Gemeinde ist dort zusätzlich aufgezeigt und wird laufend ergänzt.

Inhaltsübersicht für die Berichte (und INFO's)– Dolinenstatistik Gemeinden Landkreis …
- Dolinendefinition für das DKN
- Erfassungssystematik DKN
- Übersicht Landkreise in Bayern
- Übersicht Gemeinden eines Landkreises
- Erfassungsstand (Objektanzahl DKN)
- Dolinenlage (Anzahl/Prozentanteil im Wald bzw. außerhalb Wald)
- Dolinenzustand (ungestört, gestört, verfüllt, unklar) im Wald und außerhalb Wald
- Dolinen als/mit Höhlen
- Dolinenlängenverteilung
- Dolinengesamtlänge (Summe aller bekannten Dolinenlängen)
- Dolinendurchschnittslänge
- Dolinendichte (Dolinen pro km²)
- Dolinen > 50 m Dolinendurchmesser (Anzahl, %-Anteil, Dimensionen)
- Rezente Dolinen (Anzahl, Dimensionen, Zustand)
- Ponordolinen (Anzahl, %-Anteil, Dimensionen) und
- Fundstellen

Inhaltsbeschreibung für die Detailberichte – Gemeinde …
- Dolinendefinition für das DKN
- Erfassungssystematik DKN
- Übersicht Gemeindelage in Landkreis
- Politische Zugehörigkeit
- Geographischer Überblick und Dolinenverteilung auf die betreffenden TK25
- Geologischer Überblick und Einstufung in die Karstgebiete A bis M (nach Cramer)
- Einstufung in die Systematik Geologischen Raumeinheiten gemäß Bayerischem Umweltministerium (Südliche, Mittlere, Nördliche Frankenalb, Riesalb, usw.)
- Gemeindebeschreibung (Gesamtfläche, Waldanteil, Einwohner, Ortsteile)
- Erfassungsstand (Objektanzahl DKN)
- Dolinenlage ( Anzahl/Prozentanteil) im Wald bzw. außerhalb Wald
- Dolinenzustand (ungestört, gestört, verfüllt, unklar) im Wald und außerhalb Wald
- Dolinen als/mit Höhlen
- Dolinenlängenverteilung
- Dolinengesamtlänge (Summe aller bekannten Dolinenlängen)
- Dolinendurchschnittslänge
- Dolinendichte (Dolinen pro km²)
- Dolinen > 50 m Dolinendurchmesser (Anzahl, %-Anteil, Dimensionen)
- Rezente Dolinen (Anzahl, Dimensionen, Zustand)
- Ponordolinen (Anzahl, %- Anteil, Dimensionen) und
- Fundstellen

 
Vollständig erfasst bedeutet: Zu der/den im DKN erfassten Doline/ liegt/en neben der genauen Lagebeschreibung mindestens eine Dimensionsangabe (Länge, Breite, Tiefe) bzw. der Eintrag gestört oder verfüllt vor.
Hieraus ist nicht ersichtlich ob im DKN bereits alle Dolinen (Subrosionen) eines Gebietes erfasst sind
Erfassungsstand für vollständig erfasste Dolinen der Gemeinden:
100 %, 75 % bis < 100 %, 50 % bis < 75 %, 25 % bis < 50 %, > 0 % bis < 25 %; Mittelwert für Landkreis
Hieraus ist nicht ersichtlich ob im DKN bereits alle Dolinen (Subrosionen) einer Gemeinde (s. u.) erfasst sind.
 
: Die im UmweltAtlas Bayern unter Angewandte Geologie - aufgezeigten Subrosionen wurden im DKN weitestgehend erfasst. Ein entsprechender Vermerk zum Erfassungstsand der jeweiligen Gemeinde ist nachfolgend zu finden.
 
 
(Katasterstand 31.10.2020: 712 Dolinen)
Berichte/INFO zu Dolinen in Gemeinden des DKN-Arbeitsgebietes (Nordbayern)
DKN-Arbeitsgebiet (Nordbayern)
- Prozentuelle Dolinenerfassung in Gemeinden im DKN-Arbeitsgebiet
(DKN-Katasterstand 31.12.2021: 15462 Dolinen)
viele Subrosionen (meist Kleindolinen, flache Dolinen) noch nicht im DKN erfasst und Erfassung auch nicht beabsichtigt
 

OBERPFALZ

(Katasterstand 31.12.2021: 6823 Dolinen., davon 3822 Dolinen [56 %] vollständig erfasst)
 
Landkreis Amberg-Sulzbach (OPf. und Stadt Amberg) (Katasterstand 31.12.2021: 2175 Dolinen, davon 1410 Dolinen [64,8 %] vollständig erfasst)
- Zusammenfassung Gemeinden Landkreis Amberg-Sulzbach (Katasterstand 31.12.2021: 2170 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 2175 Dolinen)
Gemeinden mit Karstflächen im DKN-Arbeitsgebiet
- INFO Stadt Amberg (Katasterstand 31.12.2021: 5 Dolinen vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 5 Dolinen) [13 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Ammerthal (Katasterstand 31.10.2020: 3 Dolinen vollständig erfasst)
- (Katasterstand 31.12.2021: 3 Dolinen) [Alle (2) Subrosionen des UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Stadt Auerbach i. d. OPf. (Bericht von 1999)
- Stadt Auerbach i. d. OPf. (Katasterstand 31.05.2010: 710 Dolinen, 0 "Objekte")
- INFO Stadt Auerbach i. d. OPf. (Katasterstand 31.12.2021: 712 Dolinen vollständig erfasst) (Katasterstand 31.12.2021: 712 Dolinen) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Birgland (Katasterstand 31.10.2020: 9 Dolinen vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 9 Dolinen) [nur 6 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Ebermannsdorf (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline unvollständig erfasst)
[weitere 3 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Edelsfeld (Katasterstand DKN vom 31.05.2010: 39 Dolinen, 0 "Objekte")
-INFO Gemeinde Edelsfeld (Katasterstand 31.10.2020: 55 Dolinen, davon 52 Dolinen [94,5 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 55 Dolinen) [weitere 3 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO ehem. Gemeindefreies Gebiet Eichen (Forst) (Katasterstand 05.08.2017: 14 Dol., 0 "Obj.") (Jetzt in Stadt Sulzbach-Rosenberg eingegliedert)
(Katasterstand 31.12.2021: 16 Dolinen, davon 15 Dolinen [93,8 %] vollständig erfasst)
- Gemeinde Ensdorf (Sachstand DKN vom 31.05.2010: 37 Dolinen, 8 Objekte")
- INFO Gemeinde Ensdorf (Katasterstand 10.10.2019: 180 Dolinen [noch ohne Hirschwald], davon nur 37 Dolinen [20,6 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 180 Dolinen) [viele weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Etzelwang (Katasterstand 03.08.2017: 10 Dolinen vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 10 Dolinen) [5 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Freihung (Katasterstand 04.08. 2017: 11 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 31 Dolinen, davon 27 Dolinen [87,1 %] vollständig erfasst)
[ 4 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Freudenberg (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Gebenbach (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Hahnbach (Katasterstand 10.10.2019: 26 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 26 Dolinen, davon 24 Dolinen [92,3 %] vollständig erfasst) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Stadt Hirschau (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Hirschbach (Bericht von 1998)
- Gemeinde Hirschbach (Katasterstand 24.07.2017: 53 Dolinen, 0 "Objekte")
- INFO Gemeinde Hirschbach (Katasterstand 10.10.2019: 79 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 79 Dolinen, davon 77 Dolinen [97,5 %] vollständig erfasst) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Staatsforst Hirschwald (Sachstand DKN vom 31.05.2010: 34 Dolinen)
- INFO Hirschwald (Sachstand DKN vom 10.10.2019: 171 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 154 Dolinen, davon nur 42 Dolinen [24,6 %] vollständig erfasst)
(2019 den Gemeinden Ensdorf, Hohenburg, Rieden und Kümmersbruck zugeordnet) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Hohenburg (Katasterstand 10.10.2019: 29 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021 (noch ohne Hirschwald): 29 Dolinen, davon nur 5 Dolinen [17,2 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Illschwang (Katasterstand 07.08.2017: 13 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 21 Dolinen, davon 16 Dolinen [76,2 %] vollständig erfasst) [2 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Kastl (Katasterstand 10.10.2019: 27 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 29 Dolinen,davon nur 15 Dolinen [51,5 %] vollständig erfasst)  [keine weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Markt Königstein (Bericht von 1999)
- Markt Königstein (Bericht von 2010)
- INFO Markt Königstein (Katasterstand 07.08.2017: 125 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 125 Dolinen vollständig erfasst) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Kümmersbruck (Katasterstand 10.10.2019: 195 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 197 Dolinen (noch ohne Hirschwald), davon nur 40 Dolinen [20,5 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Neukirchen b. Sulzbach-Rosenberg (Katasterstand 30.06.2014: 22 Dolinen)
- INFO Gemeinde Neukirchen b. Sulzb.-Ro. (Katasterstand 08.08.2017: 23 Dol., 0 "Obj.")
(Katasterstand 31.12.2021: 26 Dolinen vollständig erfasst) [keine? weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Poppenricht (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Rieden (Katasterstand 10.10.2019: 165 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 165 Dolinen (noch ohne Hirschwald), davon nur 19 Dolinen [11,5 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Schmidmühlen (Katasterstand 31.12.2021: 44 Dolinen, davon nur 1 Doline [2,3 %] vollständig erfasst) [weitere 10 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
(Katasterstand 31.12.2021: 44 Dolinen)
- INFO Stadt Sulzbach-Rosenberg (Katasterstand 31.12.2021: 48 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 48 Dolinen, davon 44 Dolinen [91,7 %] vollständig erfasst) [10 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Ursensollen (Katasterstand 30.06.2014: 58 Dolinen)
- INFO Gemeinde Ursensollen (Katasterstand 10.10.2019: 151 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 169 Dolinen, davon nur 67 Dolinen [39,6 %] vollständig erfasst) [ weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Stadt Vilseck (Katasterstand 10.10.2019: 48 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 51 Dolinen, davon 50 Dolinen [98,0 %] vollständig erfasst) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Weigendorf (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
 
Landkreis Neumarkt i. d. OPf.  (Katasterstand 31.12.2021: 2327 Dolinen, davon 1573 Dolinen [67,6 %] vollständig erfasst) 
 
- Dolinenstatistik zu 10 Gemeinden im Landkreis Neumarkt i. d. OPf.
- Zusammenfassung Gemeinden Landkreis Neumarkt i. d. OPf. (Katasterstand 21.12.2021: (Katasterstand 31.12.2021: 2327 Dolinen)
Gemeinden mit Karstflächen der Frankenalb im DKN-Arbeitsgebiet
- Stadt Berching (Sachstand DKN vom 31.05.2010: 61 Dolinen, 80 "Objekte")
- INFO Stadt Berching (Sachstand DKN vom 31.08.2017: 80 Dolinen, 71 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 141 Dolinen, davon 72 Dolinen [51,1 %] vollständig erfasst) [ weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Berg (Sachstand DKN vom 01.09.2017: 10 Dolinen, 16 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 10 Dolinen vollständig erfasst) [Keine? weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Markt Breitenbrunn (Sachstand DKN vom vom 30.06.2014: 101 Dolinen)
- INFO Markt Breitenbrunn (Sachstand DKN vom 01.09.2017: 101 Dolinen, 99 "Objekte")

(Katasterstand 31.12.2021: 307 Dolinen, davon 220 Dolinen [71,7 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]

- INFO Gemeinde Deining (Sachstand DKN vom 02.09.2017: 16 Dolinen, 7 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 18 Dolinen, davon 10 Dolinen [55,6 %] vollständig erfasst) [keine? weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Stadt Dietfurt a. d. Altmühl (Sachstand DKN vom 30.06.2014: 188 Dolinen, 77 "Objekte")
- INFO Stadt Dietfurt a. d. Altmühl (Sachstand DKN vom 31.12.221: 344 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 344 Dolinen, davon 144 Dolinen [41,9 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Stadt Freystadt (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Hohenfels (Katasterstand 02.09.2017: 55 Dol., 3 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 58 Dolinen, davon nur 10 Dolinen [17,2 %] vollständig erfasst) [keine? weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Markt Lauterhofen (Sachstand DKN vom 31.05.2010: 130 Dolinen)
- Markt Lauterhofen (Sachstand DKN vom 23.01.2016: 595 Dolinen, 31 "Objekte")
- INFO Markt Lauterhofen (Katasterstand 03.09.2017: 704 Dol., 29 "Obj.", ? weitere Subr.)
(Katasterstand 31.12.2021: 752 Dolinen, davon 666 Dolinen [88,6 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Lupburg (Katasterstand 03.09.2017: 19 Dol., 0 "Obj.")
(Katasterstand 31.12.2021: 19 Dolinen, davon 17 Dolinen [89,5 %] vollständig erfasst) [keine? weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Mühlhausen (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Stadt Neumarkt i. d. OPf. (Katasterstand 06.09.2017: 8 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 8 Dolinen, davon 5 Dolinen [62,5 %] vollständig erfasst) [keine? weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Stadt Parsberg (Katasterstand 06.09.2017: 71 Dolinen, 1"Objekt")
(Katasterstand 31.12.2021: 71 Dolinen, davon 64 Dolinen [90,1 %] vollständig erfasst) [keine? weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Pilsach (Sachstand DKN vom 23.01.2016: 127 Dolinen, 42 "Objekte")
- INFO Gemeinde Pilsach (Katasterstand 06.09.2017: 194 Dol., 22" Obj.", + ? weitere Subr.)
(Katasterstand 31.12.2021: 212 Dolinen, davon 190 Dolinen [89,6 %] vollständig erfasst)
- Gemeinde Sengenthal (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Seubersdorf (Katasterstand 06.09.2017: 33 Dol., 120 "Obj.")
(Katasterstand 31.12.2021: 157 Dolinen, davon nur 42 Dolinen [26,8 %] vollständig erfasst)
- Stadt Velburg (Sachstand DKN vom 30.06.2014: 26 Dolinen)
- INFO Stadt Velburg (Katasterstand 06.09.2017: 225 Dol., 8 "Obj.", + ? weitere Subr.)
(Katasterstand 31.12.2021: 230 Dolinen, davon 123 Dolinen [53,5 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
 

Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab (OPf.) (Katasterstand 31.12.2021: 162 Dolinen, davon 28 Dolinen [17,3 %] vollständig erfasst) (restliche Dolinen im TÜPL Grafenwöhr)

 
- Dolinenstatistik Gemeinden Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab (Sachstand DKN vom 31.12.2021: 162 Dolinen)
Gemeinden mit registrierten Dolinen
- Stadt Grafenwöhr (Katasterstand 31.12.2021: 144 Dolinen davon nur 12 Dolinen [8,3 %] vollständig erfasst) (132 Dolinen im TÜPL Grafenwöhr) [keine? weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Kirchenthumbach (Katasterstand 31.12.2021: 18 Dolinen  davon 16 Dol. [88,9 %] vollständig erfasst) [keine? weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
 
Landkreis/Stadt Regensburg (OPf.) (Katasterstand 31.12.2021: 1237 Dolinen, davon 495 Dolinen [40,0 %] vollständig erfasst)
 
- Dolinenstatistk Gemeinden Stadt und Landkreis Regensburg (Katasterstand 31.12.2021: 1237 Dolinen + ? zusätzliche Subrosionen)
(Katasterstand 31.12.2021: 1237 Dolinen)
Gemeinden mit Karstflächen der Frankenalb im DKN-Arbeitsgebiet
- Markt Beratzhausen (Sachstand DKN vom 30.06.2014: 25 Dolinen)
- INFO Markt Beratzhausen (Katasterstand 12.09.2017: 88 Dol., 62 "Obj." + ? zusätzl. Subr.)
(Katasterstand 31.12.2021: 208 Dolinen, davon 72 Dolinen [34,6 %] vollständig erfasst)
- INFO Gemeinde Brunn (Katasterstand 14.09.2017: 81 Dol., 26 "Obj." + ? zusätzl. Subr.)
(Katasterstand 31.12.2021: 105 Dolinen, davon 80 Dolinen [76,2 %] vollständig erfasst)
- Gemeinde Deuerling (Katasterstand 31.12.2021: 5 Dolinen,  davon 1 Doline [20,0 %] vollständig erfasst) [5 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Duggendorf (Katasterstand 14.09.2017: 23 Dol., 3 "Obj." + ? zusätzl.Subr.)
(Katasterstand 31.12.2021: 59 Dolinen, davon 23 Dolinen [39,0 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Stadt Hemau (Sachstand DKN vom 30.06.2014: 200 Dolinen)
- INFO Stadt Hemau (Katasterstand 14.09.2017: 200 Dol., 194 "Obj." + ? zusätzl. Subr.)
(Katasterstand 31.12.2021: 411 Dolinen, davon 194 Dolinen [47,2 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Holzheim a. Forst (Katasterstand 31.12.2021: 19 Dolinen, davon nur 2 Dolinen [10,5 %] vollständig erfasst) [keine? weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Markt Kallmünz (Katasterstand 31.12.2021: 45 Dolinen, davon nur 1 Doline [2,2 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Laaber (Katasterstand 15.09.2017: 18 Dol., 1 "Obj." + ? zusätzl. Subr.)
(Katasterstand 31.12.2021: 37 Dolinen, davon 18 Dolinen [48,7 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Lappersdorf (Katasterstand 15.09.2017: 24 Dol., 24 "Obj." + ? zusätzl. Subr.)
(Katasterstand 31.12.2021: 46 Dolinen, davon 24 Dolinen [52,2 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Nittendorf (Katasterstand 15.09.2017: 15 Dol., 32 "Obj." + ? zusätzl. Subr.)
(Katasterstand 31.12.2021: 45 Dolinen, davon nur 15 Dolinen [33,3 %] vollständig erfasst)
- Gemeinde Pentling (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Pettendorf (Katasterstand 31.12.2021: 15 Dolinen, davon nur 1 Doline [6,7 %] vollständig erfasst) [10 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Pielenhofen (Katasterstand 15.09.2017: 7 Dol.,31 "Obj." + ? zusätz. Subr.)
(Katasterstand 31.12.2021: 32 Dolinen, davon nur 7 Dolinen [21,9 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Stadt Regensburg (Katasterstand 19.09.2017: 5 Dolinen, 16 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 5 Dolinen, davon nur 2 Dolinen [40,0 %] vollständig erfasst)
- INFO Markt Regenstauf (Katasterstand 19.09.2017: 6 Dol., 5 "Obj.", ? zusätzliche Subr.)
(Katasterstand 31.12.2021: 26 Dolinen, davon nur 6 Dolinen [23,1 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Sinzing (Katasterstand 20.09.2017: 13 Dol., 128 "Obj.", ? zusätzl. Subr.)
(Katasterstand 31.12.2021: 101 Dolinen, davon nur 13 Dolinen [12,9 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Wenzenbach (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [5 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Wolfsegg (Katasterstand 03.10.2017: 29 Dol., 30"Obj.", ? zusätzl. Subr.)
(Katasterstand 31.12.2021: 77 Dolinen, davon 35 Dolinen [45,5 %] vollständig erfasst) [weitere? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Zeitlarn (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [2 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
 
Landkreis Schwandorf (OPf.) (Katasterstand 31.12.2021: 922 Dolinen, davon 316 Dolinen [34,3 %] vollständig erfasst)
- Zusammenfassung Gemeinden Landkreis Schwandorf (Katasterstand 31.12.2021: 922 Dolinen)
Gemeinden mit Karstflächen im DKN-Arbeitsgebiet
- Stadt Burglengenfeld (Sachstand DKN vom 30.06.2014: 209 Dolinen)
- INFO Stadt Burglengenfeld (Sachstand DKN 10.01.2019: 544 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 544 Dolinen, davon 215 Dolinen [39, 5 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Fensterbach (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Stadt Maxhütte-Haidhof (Sachstand DKN vom 30.06.2014: 25 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 27 Dolinen, davon 25 Dolinen [92,6 %] vollständig erfasst) [weitere? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Schmidgaden (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Stadt Schwandorf (Katasterstand 10.10.2019: 121 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 121 Dolinen, davon nur 13 Dolinen [10,7 %] vollständig erfasst) [weitere? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Markt Schwarzenfeld (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Stadt Teublitz (Sachstand DKN vom 30.06.2014: 58 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 63 Dolinen, davon 58 Dolinen [92,1 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Wolferloher Forst (Sachstand DKN 10.10.2019 167 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 167 Dolinen, davon nur 5 Dolinen [3,0 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
 
OBERFRANKEN  (Katasterstand 01.01.2021: 3006 Dolinen, davon 2753 Dol. [91,6 %] vollständig erfasst)
 
Landkreis Bamberg (Obf.)  (Katasterstand 01.01.2021: 268 Dolinen, davon 186 Dolinen [69,4 %] vollständig erfasst)
- Zusammenfassung Gemeinden Landkreis Bamberg (Sachstand 31.12.2021: 268 Dolinen)
Gemeinden mit Karstflächen [Nördliche Frankenalb] im DKN-Arbeitsgebiet
- INFO Markt Buttenheim (Katasterstand 08.10.2017: 18 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 18 Dolinen, davon 16 Dolinen [88,9 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gaisberger Forst (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline, davon 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst) [2 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Heilgenstadt (Katasterstand 10.10.2017: 88 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 90 Dolinen, davon 85 Dolinen [84,4 %] vollständig erfasst) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Königsfeld (Katasterstand 10.10.2017: 44 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 44 Dolinen, davon 36 Dolinen [81,8 %] vollständig erfasst) [weitere? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Litzendorf (Katasterstand 11.10.2017: 17 Dolinen)
(Katasterstand 31.012.2021: 17 Dolinen, davon noch 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst) [weitere? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Memmelsdorf (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [Alle Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Stadt Scheßlitz (Katasterstand 11.10.2017: 42 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 42 Dolinen, davon 21 Dolinen [50,0 %] vollständig erfasst) [Alle? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Stadelhofen (Katasterstand 13.10.2017: 32 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 32 Dolinen, davon nur 8 Dolinen [25,0 %] vollständig erfasst) [Alle? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Gemeinde Wattendorf (Katasterstand 13.10.2017: 23 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 23 Dolinen, davon 19 Dolinen [82,6 %] vollständig erfasst) [Alle? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
 
Landkreis/Stadt Bayreuth (Obf.) (Katasterstand 31.12.2021: 1775 Dolinen, davon 1705 Dolinen [96,1 %] vollständig erfasst)
- Zusammenfassung Gemeinden Lkr. Bayreuth (Katasterstand 31.12.2021: 1775 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 1775 Dolinen)
Gemeinden mit registrierten Dolinen
- Gemeinde Ahornthal (Katasterstand 31.12.2021: 6 Dolinen, davon 5 Dolinen [83,3 %] vollständig erfasst) [alle Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Gemeinde Aufsess (Katasterstand 31.12.2021: 82 Dolinen, davon 63 Dolinen [76,8 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 82 Dolinen) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Stadt Bayreuth (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern, 1 Georisk-Objekt erfasst]
- INFO Stadt Betzenstein (Katasterstand 31.12.2021: 40 Dolinen vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 40 Dolinen) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Bindlach (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern, 1 Georisk-Objekt erfasst]
- Stadt Creußen (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern, 1 Georisk-Objekte erfasst]
- Gemeinde Eckersdorf (Katasterstand 31.12.2021: 3 Dolinen, davon 1 Doline [33,3 %] vollständig erfasst) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern, 3 Georisk-Objekte erfasst]
- Gemeinde Goldkronach (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [keine Subrosionen bzw. Georisk-Objekte im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Stadt Hollfeld (Stand 31.12.2021: 152 Dol., davon 132 Dol. [86,8 %] vollständig erfasst) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern aufgezeigt]
(Katasterstand 31.12.2021: 152 Dolinen) 
- Gemeinde Mistelgau (Katasterstand 31.12.2021: 5 Dolinen, davon 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst, 5 Georisk-Objekte erfasst]
- INFO Stadt Pegnitz (Katasterstand 31.12.2021: 33 Dolinen vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 33 Dolinen) [Alle? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Plankenfels (Katasterstand 31.12.2021: 11 Dolinen, davon 6 Dolinen [54,5 %] vollständig erfasst) [Alle? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Markt Plech (Katasterstand 31.12.2021: 16 Dolinen vollständig erfasst) [Alle? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Stadt Pottenstein (Katasterstand 31.12.2021: 69 Dolinen, davon 63 Dolinen [91,3 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 69 Dolinen) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Prebitz (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [keine Subrosionen bzw. Georisk-Objekte im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeindefreies Gebiet (Forst) Prüll (Katasterstand 31.12.2021: 4 Dolinen vollständig erfasst) [alle Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Seybothenreuth (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [keine Subrosionen bzw. Georisk-Objekte im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Veldensteiner Forst (Katasterstand 31.12.2021: 1301 Dolinen, davon 1299 Dolinen [99,9 %] vollständig erfasst) 
(Katasterstand 31.12.2021: 1301 Dolinen) [viele weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Weidacher Forst (Katasterstand 31.12.2021: 17 Dolinen, davon 15 Dolinen [88,2 %] vollständig erfasst)  [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Weidenberg (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline noch nicht erfasst) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst, 1 Georisk-Objekt (Erdfall) noch nicht erfasst]
- INFO Stadt Waischenfeld (Katasterstand 31.12.2021: 30 Dolinen, davon 22 Dolinen [73,3 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 30 Dolinen) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
 
Landkreis Coburg (Ofr.)  (Katasterstand 31.12.2021: 13 Dolinen, davon 13 Dol. [100,0 %] vollständig erfasst)
- Gemeinde Meeder (Katasterstand 31.12.2021: 13 Dolinen vollständig erfasst) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern, alle Georisk-Objekte (Dolinen) erfasst]
 

Landkreis Forchheim (Obf.) (Katasterstand 01.01.2021: 574 Dolinen, davon 559 Dol.inen [97,4 %] vollständig erfasst)

 
- Zusammenfassung Gemeinden Landkreis Forchheim (Katasterstand 31.12.2021: 574 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 574 Dolinen)
Gemeinden mit registrierten Dolinen
- INFO Stadt Ebermannstadt (Katasterstand 15.11.2017: 116 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 116 Dolinen vollständig erfasst)[wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Markt Eggolsheim (Katasterstand 01.01.2021: 5 Dolinen, davon 1 Doline [20,0 %] vollständig erfasst) [Alle? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Markt Egloffstein (Katasterstand 18.11.2017: 31 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 31 Dolinen vollständig erfasst) [Alle? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Markt Gößweinstein (Katasterstand 18.11.2017: 168 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 168 Dolinen vollständig erfasst) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Stadt Gräfenberg (Katasterstand 19.11.2017: 54 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 54 Dolinen vollständig erfasst) [Alle? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Markt Hiltpoltstein (Katasterstand 22.11.2017: 89 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 89 Dolinen vollständig erfasst) [Alle? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Gemeinde Leutenbach (Katasterstand 22.11.2017: 8 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 8 Dolinen vollständig erfasst) [Alle Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Gemeinde Obertrubach (Katasterstand 23.11.2017: 9 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 9 Dolinen, davon 8 Dolinen [89,9 %] vollständig erfasst) [Alle? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Unterleinleiter (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Weilersbach (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Weißenohe (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [Alle Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst] 
- INFO Markt Wiesenttal (Katasterstand 23.11.2017: 85 Dolinen, 0 "Objekte")
(Katasterstand 31.12.2021: 93 Dolinen, davon 83 Dolinen [89,3 %] vollständig erfasst) [Alle? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
 
Landkreis Kronach (Obf.) (Katasterstand 31.12.2021: 5 Dolinen, davon 5 Dol. [100,0 %] vollständig erfasst)
Gemeinden mit registrierten Dolinen
- Stadt Kronach (Katasterstand 31.12.2021: 2 Dolinen vollständig erfasst) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern von 3 Georisk-Objekten (Dolinen) 2 erfasst]
- Markt Marktrodach (Katasterstand 31.12.2021: 3 Dolinen vollständig erfasst) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern vorhanden, 2 Georisk-Objekte erfasst]
 

Landkreis Kulmbach (Obf.)  (Katasterstand 31.12.2021: 152 Dolinenn, davon 116 Dolinen [76,3 %] vollständig erfasst)

- Zusammenfassung Gemeinden Landkreis Kulmbach (Katasterstand 31.12.2021: 152 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 152 Dolinen)
Gemeinden mit registrierten Dolinen
- Gemeinde Himmelkron (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [keine Subrosionen bzw. Georisk-Objekte im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Markt Kasendorf (Katasterstand 31.12.2021: 57 Dolinen, davon 51 Dolinen [89,5 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 57 Dolinen) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Rugendorf (Katasterstand 31.12.2021: 3 Dolinen vollständig erfasst) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern, 3 Georisk-Objekte erfasst]
- Stadt Stadtsteinach (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Markt Thurnau (Katasterstand 31.12.2021: 30 Dolinen, davon 24 Dolinen [80.0 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 30 Dolinen) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Untersteinach (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [alle Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Markt Wonsees (Katasterstand 31.12.2021: 59 Dolinen, davon 35 Dolinen [59,3 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 59 Dolinen) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
 
Landkreis Lichtenfels (Obf.) (Katasterstand 31.12.2021: 199 Dolinen, davon 149 Dolinen [74,9 %] vollständig erfasst)
- Zusammenfassung Gemeinden Landkreis Lichtenfels (Katasterstand 31.12.2021: 199 Dolinen
(Katasterstand 31.12.2021: 199 Dolinen)
Gemeinden mit registrierten Dolinen
- Gemeinde Altenkunstadt (Katasterstand 31.12.2021: 7 Dolinen, davon 3 Dolinen [42,9 %] vollständig erfasst, Verdacht auf künstl. Objekte) [Alle 3 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Stadt Bad Staffelstein (Katasterstand 31.12.2021: 19 Dolinen, davon 16 Dolinen [84,2 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 19 Dolinen) [Alle? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Stadt Lichtenfels (Katasterstand 31.12.2021: 50 Dolinen, davon 39 Dolinen [78,0 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 50 Dolinen) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Stadt Weismain (Katasterstand 31.12.2021: 123 Dolinen, davon 91 Dolinen [74,0 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 123 Dolinen) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
Landkreis Wunsiedel (Ofr.) (Katasterstand 31.12.2021: 20 Dolinen, davon 20 Dolinen [100,0 %] vollständig erfasst)
Gemeinden mit registrierten Dolinen
- Gemeinde Tröstau (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst] 
- Stadt Wunsiedel (Katasterstand 31.12.2021: 19 Dolinen vollständig erfasst) [Alle? Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
MITTELFRANKEN (Katasterstand 31.12.2021: 942 Dolinen, davon 467 Dolinen [49,6 %] vollständig erfasst)
 
Landkreis Ansbach (Mfr.)  (Katasterstand 31.12.2021: 2 Dolinen, davon 2 Dolinen [100 %] vollständig erfasst)
(Subrosionen noch nicht im UmweltAtlas Bayern)
Gemeinden mit registrierten Dolinen
- Stadt Rothenburg o. d. Tauber )(Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst)
- Gemeinde Schnelldorf (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst)
 
Landkreis Neustadt/Aisch(Mfr.)  (Katasterstand 31.12.2021: 59 Dolinen, davon 59 Dolinen [100 %] vollständig erfasst) (Subrosionen noch nicht im UmweltAtlas Bayern)

- Zusammenfassung Gemeinden Neustadt a.d. Aisch-Bad-Windsheim (Katasterstand 31.12.2021: 59 Dolinen)

Gemeinden mit registrierten Dolinen
- Stadt Bad Windsheim (Katasterstand 31.12.2021: 3 Dolinen vollständig erfasst) [1 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Stadt Burgbernheim (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [1 Georisk-Objekte im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Ergersheim (Katasterstand 31.12.2021: 7 Dolinen vollständig erfasst) [Keine Subrosionen bzw. Georiskobjekte im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Markt Ipsheim (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst ) [keine Subrosionen bzw. Georiskt-Objekte im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Markt Nordheim (Katasterstand 31.12.2021: 16 Dolinen vollständig erfasst ) [keine Subrosionen und nur 1 Georiskt-Objekte im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Markt Martbergel (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst ) [keine Subrosionen aber.3 Georiskt-Objekte im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Stadt Uffenheim (Katasterstand 31.12.2021: 30 Dolinen? vollständig erfasst) [ehemalige Georisktobjekte im UmweltAtlas Bayern erfasst (Dolinensignatur in T25 und Ortseinsicht erfolgt]
 
Landkreis Nürnberger Land (Mfr.) (Katasterstand 31.12.2021: 318 Dolinen, davon 261 Dolinen [82,1 %] vollständig erfasst)
 

- Zusammenfassung Gemeinden Landkreis Nürnberger Land (Sachstand DKN vom 11.08.2017: 152 Dolinen, 0 "Objekte")

Gemeinden mit Karstflächen im DKN-Arbeitsgebiet
- Info Gemeinde Alfeld (Katasterstand 31.12.2021: 60 Dolinen vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 60 Dolinen ) [alle Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Stadt Altdorf b. Nürnberg (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Engelthal (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [keine weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Happurg (Katasterstand 31.12.2021: 26, davon 25 Dolinen [96,2 %] vollständig erfasst))
(Katasterstand 31.12.2021: 26 Dolinen) [keine weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Hartenstein (Katasterstand 31.12.2021: 8 Dolinen vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 8 Dolinen) [nur 2 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Stadt Hersbruck (Katasterstand 31.12.2021: 3 Dolinen, davon 2 Dolinen [66,7 %] vollständig erfasst) [keine weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Kirchensittenbach (Katasterstand 31.12.2021: 66 Dolinen, davon 63 Dolinen [95,5 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 66 Dolinen) [keine weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Neuhaus a. d. Pegnitz (Katasterstand 31.12.2021: 31 Dolinen vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 31 Dolinen ) [keine weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Offenhausen (Katasterstand 31.12.2021: 108 Dolinen, davon 67 Dolinen [62,0 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 108 Dolinen) [keine weiteren Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Pommelsbrunn (Katasterstand 31.12.2021: 2 Dolinen vollständig erfasst)
[keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Markt Schnaittach (Katasterstand 31.12.2021: 7 Dolinen, davon 3 Dolinen [42,9 %] vollständig erfasst) [Alle Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Simmelsdorf (Katasterstand 01.01.2021: 7 Dolinen, davon 2 Dolinen [28,6 %] vollständig erfasst) [Alle Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Stadt Velden (Katasterstand 31.12.2021: 6 Dolinen, davon 4 Dolinen [66,7 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 6 Dolinen) [Alle 2 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Vorra (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [1 Subrosion im UmweltAtlas Bayern erfasst, Doline?]
 
Landkreis Roth (Mfr.) (Katasterstand 31.12.2021: 60 Dolinen, davon 3 Dolinen [5,0 %] vollständig erfasst)
- Zusammenfassung Gemeinden im Landkreis Roth (Katasterstand 31.12.2021: 60 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 60 Dolinen)
Gemeinden mit Karstflächen im DKN-Arbeitsgebiet
- INFO Stadt Greding (Katasterstand 31.12.2021: 48 Dolinen, davon nur 2 Dolinen [4,2 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 48 Dolinen) [Alle Subrosion des UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Markt Thalmässing (Katasterstand 31.12.2021: 12 Dolinen, davon nur 1 Doline [8,3 %] vollständig erfasst) [Alle Subrosion des UmweltAtlas Bayern erfasst]
 
Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen (Mfr.) (Katasterstand 31.12.2021: 503 Dolinen, davon 142 Dolinen [28,2 %] vollständig erfasst)
- Zusammenfassung Gemeinden im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen (Katasterstand 31.12.2021: 503 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 503 Dolinen)
Gemeinden mit Karstflächen im DKN-Arbeitsgebiet
- Gemeinde Burgsalach (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline, davon 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst) [ca. 30 Subrosion des UmweltAtlas Bayern noch nicht erfasst]
- Markt Heidenheim (Katasterstand 31.12.2021: 7 Dolinen, davon 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst) [Alle Subrosion des UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Gemeinde Langenaltheim (Katasterstand 31.12.2021: 35 Dolinen, davon nur 2 Dol. [5,7 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 35 Dolinen) [Alle Subrosion des UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Markt Markt Berolzheim (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline, davon 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst) [1 Subrosion des UmweltAtlas Bayern noch nicht erfasst]
- INFO Stadt Pappenheim (Katasterstand 31.12.2021: 186 Dolinen, davon 95 Dolinen [51,1 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 186 Dolinen) [weitere Subrosion des UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Polsingen (Katasterstand 31.12.2021: 69 Dolinen, davon 18 Dolinen [26,1 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 69 Dolinen) [weinge weitere Subrosion im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Raitenbuch (Katasterstand 31.12.2021: 126 Dolinen, davon nur 10 Dolinen [7,9 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 126 Dolinen) [weinge weitere Subrosion im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Solnhofen (Katasterstand 31.12.2021: 13 Dolinen, davon 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst) [Alle Subrosion des UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Stadt Treuchtlingen (Katasterstand 31.12.2021: 24 Dolinen,  davon nur 1 Doline [4,2 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 24 Dolinen) [weitere 26 Subrosion im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Stadt Weißenburg i. Bayern (Katasterstand 31.12.2021: 41 Dolinen, davon 16 Dol. [39,0 %] vollständig erfasst) 
(Katasterstand 31.12.2021: 41 Dolinen) [weitere Subrosion im UmweltAtlas Bayern erfasst]
 
UNTERFRANKEN (Katasterstand 31.12.2021: 246 Dolinen, davon 90 Dolinen [36,6 %] vollständig erfasst)
 
Gemeinden mit registrierten Dolinen
Landkreis Aschaffenburg (Ufr.) (Katasterstand 31.12.2021: 17 Dolinen, davon 0 Dolinen [0 %] vollständig erfasst)
- Gemeinde Hösbach (Katasterstand 31.12.2021: 17 Dolinen, davon 0 Dolinen [0 %] vollständig erfasst) [alle Subrosionen des UmweltAtlas Bayern erfasst]
 
Landkreis Bad Kissingen (Ufr.)  (Katasterstand 31.12.2021: 2 Dolinen, davon 2 Dolinen [100,0 %] vollständig erfasst)
(Subrosionen noch nicht im UmweltAtlas Bayern)
- Stadt Bad Kissingen (Katasterstand 31.12.2021: 2 Dolinen vollständig erfasst)
(Subrosionen noch nicht im UmweltAtlas Bayern, viele (25?) Georisk-Objekte [als Dolinen])
 
Landkreis Haßberge (Ufr.)  (Katasterstand 31.12.2021: 10 Dolinen, davon 10 Dolinen [100,0 %] vollständig erfasst)
(Subrosionen noch nicht im UmweltAtlas Bayern)
- Stadt Hofheim i. Ufr. (Katasterstand 31.12.2021: 3 Dolinen vollständig erfasst)
- Gemeinde Knetzgau (Katasterstand 31.12.2021: 2 Dolinen vollständig erfasst)
- Gemeinde Riedbach (Katasterstand 31.12.2021: 5 Dolinen vollständig erfasst) (Subrosionen noch nicht im UmweltAtlas Bayern erfasst, 2 Georisk-Objekte erfasst)
 
Landkreis Main-Spessart (Ufr.)  (Katasterstand 31.12.2021: 229 Dolinen, davon 90 Dolinen [39,3 %] vollständig erfasst)
- Zusammenfassung Gemeinden im Landkreis Main-Spessart (Katasterstand 31.12.2021)
(Katasterstand 31.12.2021: 229 Dolinen)
Gemeinden mit registrierten Dolinen
- Stadt Arnstein (Katasterstand 31.12.2021: 2 Dolinen, davon 0 Dolinen [0 %] vollständig erfasst) [alle Subrosionen des UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Gemeinde Birkenfeld (Katasterstand 31.12.2021: 70 Dolinen, davon 12 Dolinen [17,1 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 70 Dolinen) [alle Subrosionen des UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Erlenbach bei Marktheidenheim (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline, davon 0 Dolinen [0 %] vollständig erfasst) [alle Subrosionen des UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Eußenheim (Katasterstand 31.12.2021: 10 Dolinen, davon 4 Dolinen [40,0 %] vollständig erfasst) [alle Subrosionen des UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Himmelstadt (Katasterstand 31.12.2021: 20 Dolinen, davon 6 Dolinen [30,0 %] vollständig erfasst) [alle Subrosionen des UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Stadt Karlstadt (Katasterstand 31.12.2021: 65 Dolinen, davon 35 Dolinen [53.8 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 65 Dolinen) [alle Subrosionen des UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Gemeinde Urspringen (Katasterstand 31.12.2021: 10 Dolinen, davon 2 Dolinen [20,0 %] vollständig erfasst) [alle Subrosionen des UmweltAtlas Bayern erfasst]
- INFO Markt Zellingen (Katasterstand 31.12.2021: 51 Dolinen, davon 7 Dolinen [13,7 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 51 Dolinen)   [alle Subrosionen des UmweltAtlas Bayern erfasst]
 
Landkreis Rhön-Grabfeld (Ufr.) (Katasterstand 31.12.2021: 3 Dolinen,  davon 3 Dol. [100 %] vollständig erfasst)
(Subrosionen noch nicht im UmweltAtlas Bayern)
- Gemeinde Großbardorf (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [1 Georisk-Objekte erfasst]
- Stadt Mellrichstadt (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst)
- Markt Saal a. d. Saale (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) 
 
Landkreis Schweinfurt (Ufr.) (Katasterstand 31.12.2021: 11 Dolinen, davon 7 Dol. [63,6 %] vollständig erfasst)
 
Gemeinden mit registrierten Dolinen (Subrosionen noch nicht im UmweltAtlas Bayern, Georisk-Objekte erfasst)
- Gemeinde Dingolshausen (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst)
- Gemeinde Donnersdorf (Katasterstand 31.12.2021: 2 Dolinen vollständig erfasst)
- Stadt Gerolzhofen (Katasterstand 31.12.2021: 3 Dolinen, davon 2 Dolinen [66,7 %] vollständig erfasst)
- Gemeinde Kolitzheim (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst)
- Gemeinde Michelai i. Steigerwald (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline, davon 0 Dol. [0,0 %] vollständig erfasst) 
- Gemeinde Sulzheim (Katasterstand 31.12.2021: 3 Dolinen, davon 1 Doline [33,3 %] vollständig erfasst)
 
OBERBAYERN (Katasterstand 01.01.2021: 2271 Dolinen, davon 1071 Dolinen [47,2 %] vollständig erfasst)
 
Landkreis Eichstätt (Obb.) (Katasterstand 31.12.2021: 2091 Dolinen, davon 1030 Dolinen [49,3 %] vollständig erfasst)
- Zusammenfassung Gemeinden Landkreis Eichstätt (Katasterstand 31.12.2021: 2091 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 2091 Dolinen)
Gemeinden mit registrierten Dolinen
- INFO Gemeinde Adelschlag (Katasterstand 31.12.2021: 140 Dolinen,  davon 53 Dolinen [37,9 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 140 Dolinen)   [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Altmannstein (Katasterstand 31.12.2021: 100 Dolinen, davon 34 Dolinen [34,0 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 100 Dolinen)  [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Stadt Beilngries (Katasterstand 31.12.2021: 239 Dolinen,  davon 186 Dolinen [77,82 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 239 Dolinen) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Böhmfeld (Katasterstand 31.12.2021: 14 Dolinen, davon 13 Dolinen [82,9 %] vollständig erfasst)  [ca. 31 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Buxheim (Katasterstand 31.12.2021: 19 Dolinen, davon 9 Dolinen [47,4 %] vollständig erfasst) 
(Katasterstand 31.12.2021: 19 Dolinen) [weitere 10 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Denkendorf (Katasterstand 31.12.2021: 146 Dolinen,  davon 87 Dolinen [56,2 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 146 Dolinen)   [mind. 50 weitere Subr. im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Dollnstein (Katasterstand 31.12.2021: 114 Dolinen, davon 17 Dolinen [14,9 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 114 Dolinen)   [mind. 100 weitere Subr. im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Egweil (Katasterstand 31.12.2021: 3 Dolinen, davon 1 Doline [33,3 %] vollständig erfasst)  [weitere 3 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Stadt Eichstätt (Katasterstand 31.12.2021: 33 Dolinen, davon 13 Dolinen [39,4 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 33 Dolinen) [ca. weitere 50 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Eitensheim (Katasterstand 31.12.2021: 8 Dolinen, davon 4 Dolinen [50,00 %] vollständig erfasst)  [ca. weitere 23 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Markt Gaimersheim (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen)  [5 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Großmehring (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline, davon 0 Dolinen [0.0 %] vollständig erfasst)  [weitere 4 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Haunstetter Forst (Katasterstand 31.12.2021: 3 Dolinen vollständig erfasst)  [weitere 6 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Hepberg (Katasterstand 31.12.2021: 6 Dolinen, davon 3 Dolinen [50,00 %] vollständig erfasst)  [weitere 7 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Hitzhofen (Katasterstand 31.12.2021: 82 Dolinen, davon nur 14 Dolinen [17,1 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 82 Dolinen)   [mind. weitere 40 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Markt Kinding (Katasterstand 31.12.2021: 13 Dolinen, davon 9 Dolinen [69,2 %] vollständig erfasst)
- INFO Markt Kipfenberg (Katasterstand 31.12.2021: 138 Dolinen,  davon 78 Dolinen [56,5 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 138 Dolinen) [mind. weitere 20 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Kösching (Katasterstand 31.12.2021: 97 Dolinen, davon 45 Dolinen [46,4 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 97 Dolinen)   [mind. weitere 50 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Lenting (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline, davon 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst)  [weitere 15 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Mindelstetten (Katasterstand 31.12.2021: 6 Dolinen, davon 3 Dolinen [50,0 %] vollständig erfasst)  [weitere 6 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Mörnsheim (Katasterstand 31.12.2021: 25 Dolinen, davon 1 Doline [4,0 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 25 Dolinen)  [ mind. 25 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Nassenfels (Katasterstand 31.12.2021: 35 Dolinen, davon 8 Dolinen [22,9 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 35 Dolinen)   [alle? Subrosionen aus UmweltAtlas Bayern erfasst?]
- Gemeinde Oberdolling (Katasterstand 31.12.2021: 8 Dolinen, davon 3 Dolinen [37,5 %] vollständig erfasst)  [weitere 9 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Markt Pförring (Katasterstand 31.12.12021: 2 Dolinen vollständig erfasst)
- INFO Gemeinde Pollenfeld (Katasterstand 31.12.2021: 265 Dolinen, davon 160 Dolinen [60,4 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 265 Dolinen) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Schernfeld (Katasterstand 31.12.2021: 304 Dolinen, davon 182 Dolinen [59,9 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 304 Dolinen) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Stammham (Katasterstand 31.12.2021: 93 Dolinen, davon 51 Dolinen [54,8 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 93 Dolinen) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Titting (Katasterstand 31.12.2021: 103 Dolinen, davon 26 Dolinen [25,2 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 103 Dolinen) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Walting (Katasterstand 31.12.2021: 18 Dolinen, davon 8 Dolinen [44,4 %] vollständig erfasst)  [ca. weitere 30 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Wellheim (Katasterstand 31.12.2021: 75 Dolinen, davon nur 22 Dolinen [29,3 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 75 Dolinen) [ca. weitere 40 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Wettstetten (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen)
 
Landkreis Neuburg-Schrobenhausen (Obb.) (Katasterstand 31.12.2021: 180 Dolinen, davon 41 Dolinen [22,8 %] vollständig erfasst)
- Zusammenfassung Gemeinden Landkreis Neuburg-Schrobenhausen (Katasterstand 31.12.2021: 180 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 180 Dolinen)
Gemeinden mit registrierten Dolinen
- Gemeinde Bergheim (Katasterstand 31.12.2021: 13 Dolinen, davon 12 Dolinen [92,3 %] vollständig erfasst)   [weitere 13 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Stadt Neuburg a. d. Donau (Katasterstand 31.12.2021: 48 Dolinen, davon 24 Dol. [50,0 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 48 Dolinen) [ca 23 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Rennertshofen (Katasterstand 31.12.2021: 119 Dolinen, davon nur 7 Dolinen [5,9 %] vollständig erfasst)  [einige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
(Katasterstand 31.12.2021: 119 Dolinen)
 
NIEDERBAYERN (Katasterstand 31.12.2021: 1733 Dolinen, davon 490 Dolinen [28,4 %] vollständig erfasst)
 
Landkreis Kelheim (Nb.) (Katasterstand 31.12.2021: 1723 Dolinen, davon 490 Dolinen [28,4 %] vollständig erfasst)
- Zusammenfassung Gemeinden Landkreis Kelheim (Katasterstand 31.12.2021: 1723 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 1723 Dolinen)
Gemeinden mit registrierten Dolinen
- INFO Stadt Abensberg (Katasterstand 31.12.2021: 22 Dolinen vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 22 Dolinen)   [alle Subrosionen im UmweltAtlas Bayern erfasst]
- Bad Abbach (Katasterstand 31.12.2021: 12 Dolinen, davon 8 Dolinen [66,7 %] vollständig erfasst) [ Subrosionen im UmweltAtlas Bayen erfasst, vollständig?]
- INFO Markt Essing (Katasterstand 31.12.2021: 24 Dolinen, davon nur 8 Dolinen [33,3 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 24 Dolinen)   [viele weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Frauenforst (Forst) (Katasterstand 31.12.2021: 315 Dolinen,  davon 80 Dolinen [25,4 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 315 Dolinen) [mind. 100 weitere Subr. im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeindefreies Gebiet Hacklberg (Katasterstand 31.12.2021: 4 Dolinen, davon 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst)
- INFO Hienheimer Forst (Katasterstand 31.12.2021: 99 Dolinen, davon 50 Dolinen [50,5 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 99 Dolinen) [mind. 100 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Ihrlerstein (Katasterstand 31.12.2021: 283 Dolinen, davon 99 Dolinen [35,0 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 283 Dolinen) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Stadt Kelheim (Katasterstand 31.12.2021: 145 Dolinen, davon 65 Dolinen [44,4 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 145 Dolinen) [viele weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Stadt Neustadt a. d. Donau (Katasterstand 31.12.2021: 7 Dolinen, davon 3 Dolinen [42,9 %] vollständig erfasst) [ca. 50 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Painten (Katasterstand 31.12.2021: 654 Dolinendavon nur 96 Dolinen [14,7 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 654 Dolinen) [wenige weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Stadt Riedenburg (Katasterstand 31.12.2021: 149 Dolinen,  davon 58 Dolinen [38,9 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 149 Dolinen) [viele weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Stadt Saal a. d. Donau (Katasterstand 31.12.2021: 9 Dolinen, davon nur 1 Doline [11,1 %] vollständig erfasst) [ca. 40 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
 
SCHWABEN (Katasterstand 01.01.2021: 425 Dolinen, davon 194 Dolinen [45,6 %] vollständig erfasst)
 
Dillingen a. d. Donau (Schwaben)  (Katasterstand 31.12.2021: 83 Dolinen, davon 49 Dolinen [59,0 %] vollständig erfasst)
- Zusammenfassung Gemeinden Landkreis Dillingen a. d. Donau (Katasterstand 31.12.2021: 83 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 83 Dolinen)
Gemeinden mit registrierten Dolinen
- Markt Bissingen (Katasterstand 31.12.2021: 10 Dolinen vollständig erfasst) [mind. 10 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Stadt Gundelfingen (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen)
- INFO Gemeinde Haunsheim (Katasterstand 31.12.2021: 33 Dolinen, davon 20 Dolinen [60,6 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 33 Dolinen) [mind. 20 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Lutzingen (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline, davon 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst)
- INFO Gemeinde Medlingen (Katasterstand 31.12.2021: 18 Dolinen, davon nur 1 Doline [5,6 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 18 Dolinen) [mind. 80 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Mödingen (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [mind. 2 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Syrgenstein (Katasterstand 31.12.2021: 0 Dolinen) [mind. 20 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Markt Wittislingen (Katasterstand 31.12.2021: 5 Dolinen vollständig erfasst) [mind. 5 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Markt Ziertheim (Katasterstand 31.12.2021: 12 Dolinen vollständig erfasst) [mind. 10 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Zöschingen (Katasterstand 31.12.2021: 3 Dolinen, davon 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst) [mind. 22 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
 
Landkreis Donau-Ries (Schwaben) (Katasterstand 01.01.2021: 342 Dolinen, davon 145 Dolinen [42,4 %] vollständig erfasst)
- Zusammenfassung Gemeinden Landkreis Donau-Ries (Katasterstand 31.12.2021: 342 Dolinen)
(Katasterstand 31.12.2021: 342 Dolinen)
Gemeinden mit registrierten Dolinen
- Gemeinde Amerdingen (Katasterstand 31.12.2021: 7 Dolinen vollständig erfasst) [mind. 15 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Buchdorf (Katasterstand 31.12.2021: 4 Dolinen vollständig erfasst) [keine weiteren Dolinen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Daiting (Katasterstand 31.12.2021: 7 Dolinen vollständig erfasst) [mind. 30 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Stadt Donauwörth (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline, davon 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst)[keine weiteren Dolinen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Ederheim (Katasterstand 31.12.2021: 4 Dolinen, davon 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst) [mind. 15 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Forheim (Katasterstand 31.12.2021: 25 Dolinen, davon 18 Dolinen [72,0 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 25 Dolinen) [mind. 55 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Fünfstetten (Katasterstand 31.12.2021: 12 Dolinen, davon 3 Dolinen [25,0 %] vollständig erfasst) [3 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Stadt Harburg (Katasterstand 31.12.2021: 12 Dolinen vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 12 Dolinen) [18 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Hohenaltheim (Katasterstand 31.12.2021: 3 Dolinen, davon 1 Doline [33,3 %] vollständig erfasst) [17 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Huisheim (Katasterstand 31.12.2021: 1 Doline vollständig erfasst) [4 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Markt Kaisheim (Katasterstand 31.12.2021: 40 Dolinen, davon 38 Dolinen [95,0 %] vollständig erfasst) [mind. 30 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
(Katasterstand 31.12.2021: 40 Dolinen)
- INFO Gemeinde Marxheim (Katasterstand 31.12.2021: 15 Dolinen, davon 6 Dolinen [40,0 %] vollständig erfasst)
-(Katasterstand 31.12.2021: 15 Dolinen) [mind. 15 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Mönchsdeggingen (Katasterstand 31.12.2021: 12 Dolinen vollständig erfasst) [mind. 70 weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Stadt Monheim (Katasterstand 31.12.2021: 65 Dolinen, davon nur 3 Dolinen [4,6 %] vollständig erfasst)
- (Katasterstand 31.12.2021: 65 Dolinen) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Gemeinde Munningen (Katasterstand 31.12.2021: 6 Dolinen,  davon 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst, keine Subr.n im UmwetAtlas, in TK25 von 1984 Dolinensignatur enthalten)
- Gemeinde Otting (Katasterstand 31.12.2021: 4 Dolinen?, davon 0 Dolinen [0,0 %] vollständig erfasst, )
- Gemeinde Reimlingen (Katasterstand 31.12.2021: 8 Dolinen? vollständig erfasst, keine Subrosionen im UmweltAtlas Bayern; in TK25 von 1984 enthalten)
- INFO Gemeinde Rögling (Katasterstand 31.12.2021: 25 Dolinen, davon nur 7 Dolinen [28,0 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 25 Dolinen) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Tagmersheim (Katasterstand 31.12.2021: 30 Dolinen, davon 15 Dolinen [50,0 %] vollständig erfasst
(Katasterstand 31.12.2021: 30 Dolinen) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- Stadt Wemding (Katasterstand 01.04.2022: 11 Dolinen, davon 0 Dol. [0,0 %] vollständig erfasst) [alle Subrosionen des UmweltAtlas Bayern erfasst] 
[weitere 7 Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
- INFO Gemeinde Wolferstadt (Katasterstand 31.12.2021: 58 Dolinen, davon nur 3 Dolinen [5,2 %] vollständig erfasst)
(Katasterstand 31.12.2021: 58 Dolinen) [weitere Subrosionen im UmweltAtlas Bayern]
 
- DKN-Tätigkeitsbericht 2021